Sonnensegel oder Sonnenschirm? Vor- und Nachteile der 2 Schattenspender

Sonnenschirm Strand
Sonnensegel oder Sonnenschirm?

Stehst Du noch vor folgender Frage? „Lieber ein Sonnenschirm oder doch ein Sonnensegel?“

Dieser Artikel könnte da Abhilfe schaffen. Denn hier vergleichen wir die beiden Sonnenschutzarten hinsichtlich der Funktionalität, des Preises und zeigen dir Vor- und Nachteile der jeweiligen Schattenspender auf.

Sonnenschirm

Zunächst einmal zum Sonnenschirm: Der Sonnenschirm ist natürlich der Klassiker unter den Schattenspendern.

Er ist einfach zu gebrauchen, meist kostengünstig und es gibt ihn in einer sehr großen Vielfalt. Es gibt auch sehr gute Verwendungsmöglichkeiten wie zum Beispiel in der Gastronomie oder bei öffentlichen Veranstaltungen unter freiem Himmel.

Auch bieten Sonnenschirme einige Vorteile gegenüber Sonnensegeln: Das Aufstellen ist super einfach und schnell und benötigt kein weiteres Zubehör/Werkzeug. Dies gilt natürlich auch für das Abbauen und Verstauen. Gerade beim Campen oder wenn sich Regenwolken anbahnen ist das von großem Nutzen.

Wir haben hier einen recht günstigen Sonnenschirm gefunden, der auch sehr gute Bewertungen hat und in verschiedenen Farben und Mustern zur Verfügung steht. Wenn es gern etwas exklusiver sein soll, gäbe es noch hier einen Sonnenschirm aus hochwertigen Materialien und vielen nützlichen Eigenschaften, wie zum Beispiel der integrierten Impregnierung und dem UV-Schutz.

Einen entscheidenden Nachteil hat der Sonnenschirm aber: Der Schirmständer bzw der Fuß macht den Terrassenmöbeln und Pflanzenkübeln den Platz am Boden streitig und muss unter Umständen dazu gekauft werden.

Sonnensegel

Hier bietet natürlich das Sonnensegel einen erheblichen Vorteil, denn es sieht nicht nur gut aus, sondern hängt frei in der Luft und ist dadurch die elegantere Lösung für Terrasse oder Balkon.

Auch bieten die Segel einige nette Extras, die der Sonnenschirm meist nicht hat.

Viele der Sonnensegel sind UV-beschichtet, das heißt, dass in gewisser Hinsicht ein Sonnenschutz vorhanden ist (welcher jedoch die Sonnencreme nicht ersetzen kann!).

Weiterhin sind einige winddurchlässig, damit unter dem Segel kein Hitzestau entsteht und man auch längere Zeit darunter verharren kann.

Ein weiterer Vorteil ist die Wetterbeständigkeit. Das Sonnensegel wird nur einmal montiert und kann quasi den ganzen Sommer über hängen bleiben, ohne das man mit größeren Problemen rechnen muss. Ausnahmen wären natürlich starke Unwetter oder ähnliches.

Im Winter sollte man das Segel jedoch abbauen, weil es sich deutlich besser auf die Langlebigkeit auswirkt. Wenn Du noch weitere Maßnahmen zur Verlängerung der Lebensdauer unternehmen möchtest, könnte dir dieser Artikel hier gefallen.

Bei Sonnensegeln gibt es jedoch ähnlich wie bei Sonnenschirmen eine riesige Auswahl und viele individuelle Lösungen. Es gibt sie in mehreren Farben, Mustern und Größen, und das sogar zu moderaten Preisen. Ein tolles Sonnensegel mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und super Bewertungen haben wir hier für dich herausgesucht. Wer auch hier lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen möchte und ein etwas exklusiveres Segel möchte, könnte hier fündig werden.

Ein Nachteil gegenüber dem Sonnenschirm ist jedoch die eingeschränkte Flexibilität. Während man Sonnenschirme mal schnell zum Campen oder für eine Veranstaltung ins Auto gepackt hat, ist das bei Sonnensegeln nicht so einfach. Diese müssen nämlich fest montiert werden, damit sie ihren Zweck erfüllen können.

Hier noch einmal zusammenfassend die Vorteile der beiden Schattenspender:

SonnenschirmSonnensegel
günstigDesign/Ästhetik
große Vielfaltfrei hängend bzw schwebend
keine Montage notwendighohe Individualität
hohe FlexibilitätUV-Beschichtung (optional)
ideal für größere Veranstaltungen oder GastronomieWinddurchlässigkeit gegen Hitzestau (optional)
Wetterbeständigkeit

Fazit

Insgesamt finden wir jedoch bei festen Orten wie Terrassen oder Balkons die Sonnensegel etwas besser. Die oben genannten Vorteile können eine super Atmosphäre schaffen und dem Garten oder dem Balkon eine tolles Ästhetik geben.

Und konntest Du dich schon entscheiden? Wenn Du wissen möchtest, worauf Du beim Kauf eines Sonnensegels unbedingt achten solltest, empfehlen wir diesen Artkel hier.

Du möchtest gern ein Sonnensegel aber weißt nicht, welches es sein soll? So findest Du das passende Sonnensegel.

Du konntest dich bisher für kein Sonnensegel entscheiden? Unser Favorit ist das CelinaSun Sonnensegel. Erfahre hier mehr dazu.

Bei Fragen oder Anregungen kannst Du uns gern eine Nachricht hinterlassen! Das geht problemlos hier

In dem Sinne ein fröhliches Sonnensegeln!